Angebote zu "Verzaubertes" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Verzaubertes Hören
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Verzaubertes Hören ab 149.95 EURO Das Zusammenwirken von Musik- und Wortsprache als Zeichen gottesdienstlicher Polyphonie

Anbieter: ebook.de
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wortweits WeihnachtsWunderWelt
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kommt in unsere Mitten und macht euch bereit! In fantasievollen Schritten reisen wir durch Land und Zeit! Auf Burg Lockenhaus gab’s vor Hunderten Jahren ein gar ausgefall’nes Weihnachtsfest. In Friedrichs Krippenspiel könnt ihr davon erfahren – so verweilt doch und lest! Danach könnt ihr bisweilen einen dichten Wald durchqueren, um in Susannes Gedichtzeilen von einer besond’ren Begegnung im Schnee zu hören. Ein verzaubertes Schaukelpferdchen aus Idas Erinnerung bringt euch ins weite Kasachstan und macht dabei einen mächt’gen Sprung in die Zeit vor fünfzig Jahr’n. In Schneeflocke erzählt Sabine dann sogleich von Mias allergrösstem Wunsch. Kommt mit nach Hadres in Niederösterreich, zu Kellergatsch mit Punsch! Familie Rose fällt es ganz schön schwer, ihren Weihnachtsbaum nun auszuwählen. Denn Jonas will ihn plötzlich gar nicht mehr. Warum, wird Anna euch erzählen. Wenn ein Kinderl nicht schlafen will, hilft nur Mamas Gutenacht-Geschicht’. Drum rückt zusammen und lauscht still Susannes Ziegenkindgedicht. Den Zauber der Weihnachtszeit – könnt ihr ihn spüren und sehen? Nicoles Wundervolle Weihnachtsbäckerei steht bereit, durch die so manche Wunder geschehen. Weit weg von seinem Zuhaus’ wird Franks Kater Paulchen Weihnachten in Afrika verbringen. Wie sieht’s bei seinen neuen Freunden wohl aus? Wird ihnen ein frohes Fest gelingen? Auch Tarek ist von seiner Heimat weit entfernt. Wer ihm am meisten fehlt und wen er hier kennenlernt, wird euch von Elisabeth in Der goldene Weihnachtsengel erzählt. Am Ende der gemeinsamen Tour durch Land und Zeit wünscht Joanna in Der lang ersehnte Schnee sich eines nur: dass es endlich schneit! Liebe Leute, so tretet ein in wortweits WeihnachtsWunderWelt! Dies Büchlein ist für Gross und Klein, hier wird gebacken, gebastelt, gemalt und erzählt. Nehmt euch miteinander Zeit zum Lesen, Zeichnen und Betrachten. Wir wünschen viel Freude in Gemeinsamkeit zum Fest der Liebe! Wundervolle Weihnachten!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Verzaubertes Hören
191,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kunst, z.B. Musik, macht die menschliche Wahrnehmung zu einem Spielraum für die Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Lebensperspektiven. In diesem Spielraum kommt die Abduktion zum Zug, eine Denkbewegung, die darauf zielt, Grenzen zu überschreiten zugunsten von Neuem. Abduktives Denken spielt auch in der christlichen Glaubensreflexion eine Rolle: Der Erfahrungsbruch der ersten Zeugen, dass der gekreuzigte Jesus auferweckt und ihnen wirkmächtig erschienen war, liess sich abduktiv lösen. Er radikalisierte den Glauben zur rezeptiven Freiheit, sich und alle Welterfahrung aufs Spiel zu setzen. Dies bedeutet, dass die Inszenierungen von Musik im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Hintergrund dieser Freiheit wahrgenommen werden und der Spielraum, den die Musikzeichen dem Hören eröffnen, durch den österlichen Vorsprung des Lebens vor dem Tod ausgeweitet wird. Das vorliegende Buch entwirft ein Modell für die Komposition gottesdienstlicher Wort- und Musikzeichen: die Incantation. Als Anfang der gottesdienstlichen Polyphonie will die Incantation die Gemeinde dazu bewegen, das Bild des auferweckten Gekreuzigten singend und betend zu meditieren, ihre eigene Vielstimmigkeit zu entdecken und ein neues Lebenslied anzustimmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Verzaubertes Hören
174,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kunst, z.B. Musik, macht die menschliche Wahrnehmung zu einem Spielraum für die Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Lebensperspektiven. In diesem Spielraum kommt die Abduktion zum Zug, eine Denkbewegung, die darauf zielt, Grenzen zu überschreiten zugunsten von Neuem. Abduktives Denken spielt auch in der christlichen Glaubensreflexion eine Rolle: Der Erfahrungsbruch der ersten Zeugen, dass der gekreuzigte Jesus auferweckt und ihnen wirkmächtig erschienen war, liess sich abduktiv lösen. Er radikalisierte den Glauben zur rezeptiven Freiheit, sich und alle Welterfahrung aufs Spiel zu setzen. Dies bedeutet, dass die Inszenierungen von Musik im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Hintergrund dieser Freiheit wahrgenommen werden und der Spielraum, den die Musikzeichen dem Hören eröffnen, durch den österlichen Vorsprung des Lebens vor dem Tod ausgeweitet wird. Das vorliegende Buch entwirft ein Modell für die Komposition gottesdienstlicher Wort- und Musikzeichen: die Incantation. Als Anfang der gottesdienstlichen Polyphonie will die Incantation die Gemeinde dazu bewegen, das Bild des auferweckten Gekreuzigten singend und betend zu meditieren, ihre eigene Vielstimmigkeit zu entdecken und ein neues Lebenslied anzustimmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wortweits WeihnachtsWunderWelt
26,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommt in unsere Mitten und macht euch bereit! In fantasievollen Schritten reisen wir durch Land und Zeit! Auf Burg Lockenhaus gab’s vor Hunderten Jahren ein gar ausgefall’nes Weihnachtsfest. In Friedrichs Krippenspiel könnt ihr davon erfahren – so verweilt doch und lest! Danach könnt ihr bisweilen einen dichten Wald durchqueren, um in Susannes Gedichtzeilen von einer besond’ren Begegnung im Schnee zu hören. Ein verzaubertes Schaukelpferdchen aus Idas Erinnerung bringt euch ins weite Kasachstan und macht dabei einen mächt’gen Sprung in die Zeit vor fünfzig Jahr’n. In Schneeflocke erzählt Sabine dann sogleich von Mias allergrößtem Wunsch. Kommt mit nach Hadres in Niederösterreich, zu Kellergatsch mit Punsch! Familie Rose fällt es ganz schön schwer, ihren Weihnachtsbaum nun auszuwählen. Denn Jonas will ihn plötzlich gar nicht mehr. Warum, wird Anna euch erzählen. Wenn ein Kinderl nicht schlafen will, hilft nur Mamas Gutenacht-Geschicht’. Drum rückt zusammen und lauscht still Susannes Ziegenkindgedicht. Den Zauber der Weihnachtszeit – könnt ihr ihn spüren und sehen? Nicoles Wundervolle Weihnachtsbäckerei steht bereit, durch die so manche Wunder geschehen. Weit weg von seinem Zuhaus’ wird Franks Kater Paulchen Weihnachten in Afrika verbringen. Wie sieht’s bei seinen neuen Freunden wohl aus? Wird ihnen ein frohes Fest gelingen? Auch Tarek ist von seiner Heimat weit entfernt. Wer ihm am meisten fehlt und wen er hier kennenlernt, wird euch von Elisabeth in Der goldene Weihnachtsengel erzählt. Am Ende der gemeinsamen Tour durch Land und Zeit wünscht Joanna in Der lang ersehnte Schnee sich eines nur: dass es endlich schneit! Liebe Leute, so tretet ein in wortweits WeihnachtsWunderWelt! Dies Büchlein ist für Groß und Klein, hier wird gebacken, gebastelt, gemalt und erzählt. Nehmt euch miteinander Zeit zum Lesen, Zeichnen und Betrachten. Wir wünschen viel Freude in Gemeinsamkeit zum Fest der Liebe! Wundervolle Weihnachten!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Verzaubertes Hören
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst, z.B. Musik, macht die menschliche Wahrnehmung zu einem Spielraum für die Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Lebensperspektiven. In diesem Spielraum kommt die Abduktion zum Zug, eine Denkbewegung, die darauf zielt, Grenzen zu überschreiten zugunsten von Neuem. Abduktives Denken spielt auch in der christlichen Glaubensreflexion eine Rolle: Der Erfahrungsbruch der ersten Zeugen, dass der gekreuzigte Jesus auferweckt und ihnen wirkmächtig erschienen war, ließ sich abduktiv lösen. Er radikalisierte den Glauben zur rezeptiven Freiheit, sich und alle Welterfahrung aufs Spiel zu setzen. Dies bedeutet, dass die Inszenierungen von Musik im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Hintergrund dieser Freiheit wahrgenommen werden und der Spielraum, den die Musikzeichen dem Hören eröffnen, durch den österlichen Vorsprung des Lebens vor dem Tod ausgeweitet wird. Das vorliegende Buch entwirft ein Modell für die Komposition gottesdienstlicher Wort- und Musikzeichen: die Incantation. Als Anfang der gottesdienstlichen Polyphonie will die Incantation die Gemeinde dazu bewegen, das Bild des auferweckten Gekreuzigten singend und betend zu meditieren, ihre eigene Vielstimmigkeit zu entdecken und ein neues Lebenslied anzustimmen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Verzaubertes Hören
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst, z.B. Musik, macht die menschliche Wahrnehmung zu einem Spielraum für die Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Lebensperspektiven. In diesem Spielraum kommt die Abduktion zum Zug, eine Denkbewegung, die darauf zielt, Grenzen zu überschreiten zugunsten von Neuem. Abduktives Denken spielt auch in der christlichen Glaubensreflexion eine Rolle: Der Erfahrungsbruch der ersten Zeugen, dass der gekreuzigte Jesus auferweckt und ihnen wirkmächtig erschienen war, ließ sich abduktiv lösen. Er radikalisierte den Glauben zur rezeptiven Freiheit, sich und alle Welterfahrung aufs Spiel zu setzen. Dies bedeutet, dass die Inszenierungen von Musik im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Hintergrund dieser Freiheit wahrgenommen werden und der Spielraum, den die Musikzeichen dem Hören eröffnen, durch den österlichen Vorsprung des Lebens vor dem Tod ausgeweitet wird. Das vorliegende Buch entwirft ein Modell für die Komposition gottesdienstlicher Wort- und Musikzeichen: die Incantation. Als Anfang der gottesdienstlichen Polyphonie will die Incantation die Gemeinde dazu bewegen, das Bild des auferweckten Gekreuzigten singend und betend zu meditieren, ihre eigene Vielstimmigkeit zu entdecken und ein neues Lebenslied anzustimmen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe